Juli 2016 | mundo berichtet über Projekt “Data Driven Materials Design”

Im aktuellen Sonderheft des Forschungsmagazins mundo zum Thema “Materials Chain” ist ein Bericht über das Projekt Data Driven Materials Design erschienen. Das vom 01.10.2012 – 30.09.2014 vom Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) geförderte Projekt galt dem systematischen Design neuer Materialien durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Materialwissenschaften und Informatik. Dabei handelte es sich um eine Kooperation zwischen den Fakultäten für Physik und Astronomie (Prof. Drautz) und für Maschinenbau (Prof. Ludwig) der Ruhr-Universität Bochum mit zwei Informatik-Lehrstühlen der TU Dortmund (Prof. Morik) und der Universität Duisburg-Essen (Prof. Rahmann) zum Data Mining bzw. zur Hochdurchsatzanalyse.